Veranstaltungen

Die biblischen Erzählungen über Joseph - Thematische Einblicke und praktische Ideen für Unterricht und Gemeindearbeit

Start: 21.02.2024, 17:00 Uhr

Ende: 21.02.2024, 18:15 Uhr

Für: Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule und Sek I, Gemeindearbeit, Interessierte

Leitung: Andreas Scheepker und Jutta Renken-Sprick

Die biblischen Erzählungen über Joseph gehören zum Grundbestand des Religionsunterrichts in Grundschule und Sek I sowie in Kinderkirche und Gemeindearbeit. Wir wollen uns in einem ersten Schritt ...

Schüler:innenvorlesung: Kirche im Sozialismus

Start: 26.02.2024, 16:15 Uhr

Ende: 26.02.2024, 19:45 Uhr

Für: Lerngruppen der Sek. II

Leitung: Fritz Pinne, arp Oldenburg Andreas Scheepker, ARO Aurich Prof. Dr. Andrea Strübind, Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik, Oldenburg Prof. Dr. Dr. Joachim Willems, Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik, Oldenburg Kooperationsveranstaltung: Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik der Universität Oldenburg, Arbeitsstelle für Religionspädagogik Oldenburg (arp), Arbeitsstelle für Religionspädagogik Ostfriesland (ARO)

Die Vorlesung wird von Prof. Dr. Andrea Strübind, der Professorin für Kirchengeschichte an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, gehalten. Im Anschluss an die Vorlesung wird es die ...

Die biblischen Erzählungen über Joseph - Thematische Einblicke und praktische Ideen für Unterricht und Gemeindearbeit

Start: 28.02.2024, 17:00 Uhr

Ende: 28.02.2024, 18:15 Uhr

Für: Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule und Sek I, Gemeindearbeit, Interessierte

Leitung: Andreas Scheepker und Jutta Renken-Sprick

Die biblischen Erzählungen über Joseph gehören zum Grundbestand des Religionsunterrichts in Grundschule und Sek I sowie in Kinderkirche und Gemeindearbeit. Im zweiten Teil der Zoomfortbildung am ...

Bei mir ankommen - mein Weg zu mehr Gelassenheit durch Spiritualität und Selbstfürsorge

Start: 29.02.2024, 15:00 Uhr

Ende: 02.03.2024, 16:00 Uhr

Für: Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen

Leitung: Dr. Ute Beyer-Henneberger, Babett Flügger, Tessen von Kameke

Wenn Arbeiten zu korrigieren sind, eine zusätzliche Sitzung ansteht oder das überfällige Elterngespräch zu führen ist, dann fühlt man sich manchmal fremdbestimmt und scheint nur noch zu ...

Fachtag Religion - Christlicher Religionsunterricht – ein neues Fach!?

Start: 06.03.2024, 9:00 Uhr

Ende: 06.03.2024, 16:00 Uhr

Für: Lehrer:innen aller Schulstufen

Leitung: Jutta Renken-Sprick, Andreas Scheepker, Bettina Jansen, Petra Heithecker und Ellen Kashung Shimrah

Die ARO und die Fachberatungen laden herzlich ein zu einem ostfrieslandweiten Fachtag Religion, der sich mit dem „Gemeinsam verantworteten Christlichen Religionsunterricht“ befassen möchte und ...

(Denk-) Räume öffnen – Queersensible Konfiarbeit

Start: 10.04.2024, 10:00 Uhr

Ende: 10.04.2024, 15:00 Uhr

Für: Unterrichtende in der Konfirmandenarbeit

Leitung: Jutta Renken-Sprick in Kooperation mit der arp Oldenburg und RPM Bremen

Konfiarbeit begleitet Jugendliche in einer wichtigen Phase ihrer Identitätsentwicklung. Das Bewusstsein über das eigene Sein, auch in Abgrenzung zu anderen, formt sich mehr und mehr heraus, eigene ...

Literaturgespräch in der ARO

Start: 11.04.2024, 18:15 Uhr

Ende: 11.04.2024, 19:45 Uhr

Für: Für Lehrer:innen, Pastor:innen, Diakon:innen und alle Interessierten

Leitung: Andreas Scheepker

1943 vollendete Thomas Mann seinen Roman ‚Joseph, der Ernährer‘. Er entwirft hier ein Gegenbild zu Hitler, der als Führer sein Volk in Tod und Zerstörung bringt. Gleichzeitig ist der Roman eine ...

Spannend erzählen im Religionsunterricht - ein Werkstatt-Tag zu verschiedenen Methoden

Start: 17.04.2024, 9:00 Uhr

Ende: 17.04.2024, 16:00 Uhr

Für: Erzieher:innen, pädagogische Mitarbeiter:innen, Lehrkräfte an Grundschulen und Förderschulen

Leitung: Jutta Renken-Sprick, ARO

Das Erzählen von Geschichten lässt Bilder im Kopf der Zuhörenden entstehen. Vorstellungskraft, Phantasie, sprachliche Ausdrucksfähigkeit, Konzentration auf das Gehörte, Weiterdenken von ...

Martin Luther King: Menschenrechtler, Zeitgenosse, Christ

Start: 24.04.2024, 19:00 Uhr

Ende: 24.04.2024, 20:15 Uhr

Leitung: Andreas Scheepker

Der Vortrag gibt einen Einblick in die spannende Lebensgeschichte Martin Luther King. King entschloss sich, wie sein Vater Theologie zu studieren. Nach seinem Universitätsexamen erhielt er ...

Was Kirchen vom Glauben erzählen - konfessionell-kooperative Perspektiven zum Thema

Start: 25.04.2024, 15:00 Uhr

Ende: 25.04.2024, 18:30 Uhr

Für: Studienseminar Aurich und Interessierte

Leitung: Team der Studienleiter:innen aus den Studienseminaren Aurich ; Jutta Renken-Sprick

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht lebt von der Begegnung und dem Austausch zwischen den Konfessionen. Für die Unterrichtenden bedeutet dies, fachkundig zu sein und Auskunft geben zu ...

Literaturgespräch in der ARO

Start: 13.08.2024, 18:00 Uhr

Ende: 13.08.2024, 19:30 Uhr

Für: Für Lehrer:innen, Pastor:innen, Diakon:innen und alle Interessierten

Leitung: Andreas Scheepker

Ein Matrose und Walfänger wird mit zwei Romanen über seine Abenteuer in der Südsee ein berühmter Bestseller-Autor. 1851 schreibt er sein bedeutendstes Buch. Es wird von den Zeitgenossen kaum ...

Programmhinweis

Die ARO bietet religions- und gemeindepädagogische Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und für Diakone und Diakoninnen an.
Darüber hinaus finden Sie Angebote zu Themen der Bildungsgerechtigkeit, Kirchengeschichte und Architektur und Pädagogik.

Unser Programm finden Sie in der nebenstehenden Übersicht. Herzliche Einladung!

Möchten Sie per E-Mail über unsere Fortbildungen informiert werden, schreiben Sie mit Nennung Ihrer Schulstufe an: info@aro-aurich.de

Fortbildungsangebote für die Fächer Evangelische und Katholische Religion

Bekanntmachung des Kultusministeriums Niedersachsen vom 31. März 2021

Die Mitwirkung der Religionsgemeinschaften am Religionsunterricht nach § 125 NSchG schließt auch die Fortbildungen der jeweiligen Lehrkräfte ein.

Es wird erneut darauf hingewiesen, dass laut einer Vereinbarung des Landes Niedersachsen mit dem Katholischen Büro Niedersachsen und der Konfödertation evangelischer Kirchen in Niedersachsen Fortbildungsangebot der katholischen Bistümer und der evangelischen Kirchen der Konföderation grundsätzlich als dienstliche Fortbildungsangebote anerkannt sind. Sie unterliegen daher der Regelungen für die dienstliche Fortbildung, für die kein Sonderurlaub zu beantragen ist.

Besondere Veranstaltungsformen (Weiterbildungsmaßnahmen, Fortbildung für Funktionsträgerinnen und Funktionsträger, Kursfolgen sowie Studiensreisen, die nicht in der unterrichtsfreien Zeit durchgeführt werden), werden auch weiterhin mit dem MK abgestimmt und im Programm des NLQ auf dem NibiS veröffentlicht.

Veranstaltungen der Kirchen, für die die Regelungen der dienstlichen Fortbildung nicht gelten und für die Sonderurlaub zu beantragen ist, sind in den jeweiligen Programmen entsprechend ausgewiesen.