Veranstaltungen

21.09.2021 Das Judentum Kindern erklären

Start: 21.09.2021, 15:00 Uhr

Ende: 21.09.2021, 17:45 Uhr

Für: Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule

Leitung: Jutta Renken-Sprick

In Zeiten des Erstarkens von Rassismus und Antijudaismus wird es um so wichtiger genauer zu schauen, was Kinder im Grundschulalter über andere Religionen wissen und vermittelt bekommen. An diesem ...

29.09.2021 Studientag zum Thema Antisemitismus

Start: 29.09.2021, 9:30 Uhr

Ende: 29.09.2021, 16:00 Uhr

Für: Für Lehrkräfte in der Sek I (HS, OBS, RS, Gym) und Sek II für die Fächer RU, Werte und Normen, Philosohie, Politik, Geschichte

Leitung: Jutta Renken-Sprick, Andreas Scheepker, beide ARO

Das Thema Antisemitismus hat eine traurige Aktualität bekommen. Aber auch vor dem Anschlag auf die Synagoge in Halle gab es antisemitisches Verhalten in der Öffentlichkeit. Aus vielen Bereichen, ...

Der Grundschultag musste ABGESAGT werden. Wir bieten diese Veranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt wieder an.

Start: 06.10.2021, 10:00 Uhr

Ende: 06.10.2021, 16:30 Uhr

Für: Für Lehrkräfte, Studierende und Referendar*innen mit dem Fach Religion in der Grundschule

Leitung: Rel. Päd. Arbeitstellen in Oldenburg und Bremen, ARO Aurich

Im Theaterstück „Das platte Kaninchen“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Bárður Oskarsson machen ein Hund und eine Ratte eine ungewöhnliche Entdeckung: Ganz platt liegt das Kaninchen auf der ...

07.10.21 ONLINE - Reli-Talk

Am 07.10.2021, 19:00 Uhr

Für: Religionslehrer*innen aller Schulstufen

Leitung: Bettina Jansen, Jutta Renken-Sprick

Gespräche, Austausch, Ideensammlungen, … immer am ersten (Schul-)Donnerstag im Monat. In dieser digitalen Gesprächsrunde ist Zeit für Ihre Anliegen. Lernen Sie andere Religionslehrkräfte kennen, ...

08./09.10.21 - Die innovative Kraft der Konflikte

Start: 08.10.2021, 10:00 Uhr

Ende: 09.10.2021, 12:00 Uhr

Für: Alle Interessierten

Leitung: Dr. Ute Beyer-Henneberger, ARO

Auch in der Wirtschaft geht man davon aus, dass Führungskräfte ein Drittel ihrer Zeit mit dem Managen von Konflikten verbringen. Klar ist, Konflikte sind normale, unausweichliche ...

14.10.21 - Reformation - Konfessionell-kooperative Perspektiven zum Thema

Start: 14.10.2021, 15:00 Uhr

Ende: 14.10.2021, 18:00 Uhr

Für: Studienseminar Aurich und Wilhelmshaven und Interessierte

Leitung: Team der Studienseminare Aurich und Wilhelmshaven; Dr. Ute Beyer-Henneberger, ARO

Die Einführung des Reformationstages als Feiertag im Jahr 2017 in verschiedenen Bundesländern war nicht unumstritten. Kritische Stimmen kamen auch von Seiten der katholischen Kirche. Im Rahmen der ...

03.11.21 - Hiob: Die Frage nach Gott und nach dem Leid als Thema im Religionsunterricht

Start: 03.11.2021, 16:00 Uhr

Ende: 03.11.2021, 18:30 Uhr

Für: die Schulformen: Berufsbildende Schulen, Berufliches Gymnasium, Gymnasium, Hauptschule, Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule, Oberschule Sek I, Oberschule Sek II, Realschule

Leitung: Andreas Scheepker

Die Frage nach Gott im Leiden ist eine besondere Anforderung an die Unterrichtenden: fachlich und auch persönlich.Gleichzeitig kann sie eine Chance sein, dass Schüler*innen von persönlichen ...

Weihnachten III

04.11.21 - Es ist für uns eine Zeit angekommen!

Start: 04.11.2021, 14:30 Uhr

Ende: 04.11.2021, 18:00 Uhr

Für: Für Lehrer*innen, pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten sowie Pastor*innen und Diakon*innen

Leitung: Dr. Ute Beyer-Henneberger

Vielfältige Symbole und Rituale wie Kerzen, Lieder und Geschichten prägen unsere Adventszeit. Wir laden Sie ein sich an diesem Fortbildungsnachmittag auf diese besondere Zeit im Jahr einzustimmen ...

08.11.21 - "Mit Mirjam tanzen, mit David singen" - Biblisches Erzählen mit Lied, Spiel und Tanz Insbesondere für Mitarbeiter*innen in Kindertagesstätten

Start: 08.11.2021, 10:00 Uhr

Ende: 08.11.2021, 17:00 Uhr

Für: Mitarbeiter*innen in Kindertagesstätten

Leitung: P. Ingo Brookmann, Ev.-ref. Kirche; Pn. Jutta Renken-Sprick, ARO-Aurich

Vorgestellt werden kindgemäße neue und bewährte Tänze, Lieder und Bewegungsspiele zu biblischen Geschichten und den Festen des Kirchenjahres. Heiteres und Meditatives, Ruhiges und Rhythmisches, ...

09.11.21 - Biblisches Erzählen mit Lied, Spiel und Tanz Tagesseminar für Religionspädagog*innen

Start: 09.11.2021, 8:30 Uhr

Ende: 09.11.2021, 15:00 Uhr

Für: Lehrkräfte für die Jahrgangsstufen 1-6 in GS, FS, OB, HS, RS

Leitung: P. Ingo Brookmann, Ev.-ref. Kirche; Pn. Jutta Renken-Sprick, ARO-Aurich

Im Tagesseminar geht um das biblische Erzählen an Hand von Liedern, Spielen und Tänzen. Vorgestellt werden neue und bewährte Lieder, themenbezogene Tänze und Bewegungsspiele: konkrete Bausteine ...

17.11.2021 Jugendliche weltweit - Globales Lernen mit Hilfe von Brot für die Welt

Start: 17.11.2021, 15:30 Uhr

Ende: 09.11.2021, 18:30 Uhr

Für: Für Lehrkräfte in der HS, OBS, RS, Gymnasium und für die Konfi-Zeit

Leitung: Pn. Jutta Renken-Sprick, ARO-Aurich

Brot für die Welt, das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen engagiert sich seit über 6 Jahrzehnten weltweit für eine gerechte, friedvolle Welt, mittlerweile in über 90 Ländern. Um auch Jugendliche ...

18.11.21 - Kompetent gegen rechte Sprüche

Start: 18.11.2021, 7:30 Uhr

Ende: 18.11.2021, 14:00 Uhr

Leitung: Dr. Ute Beyer-Henneberger, Jenna Hartmann

Über vielfältige Kanäle werden Mittel und Wege gesucht, Verschwörungstheorien und rechte Ideologien an den Mann oder die Frau zu bringen - egal welchen Alters! Ein effektives Mittel ist dabei die ...

26.11.21 - Bildung braucht Räume: Grüne Pädagogik. Nachhaltige Architektur

Start: 26.11.2021, 8:30 Uhr

Ende: 26.11.2021, 13:00 Uhr

Für: Für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, pädagogische Fachkräfte in den Kindertagesstätten sowie alle Interessierten

Bildung für nachhaltige Entwicklung soll Menschen befähigen zukunftsorientiert zu denken und zu handeln. In Bildungsinstitutionen wie Kindertageseinrichtungen und Schulen spiegelt sich dies ...

Wangerooge 2014-05

03.03.22 - Was im Leben zählt

Start: 03.03.2022, 13:00 Uhr

Ende: 05.03.2022, 16:00 Uhr

Für: Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen

Leitung: Dr. Ute Beyer-Henneberger, ARO; Babett Flügger, RPM Bremen; Tessen von Kameke in Kooperation mit der Arbeitsstelle für Relpäd. der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Im Matheunterricht geht es um Zahlen. In den Arbeiten, Klausuren und Zeugnissen geht es um Noten. Doch neben Zahlen und Fakten haben Schüler*innen auch zu lernen, welchen Werten sie welches ...

Programmhinweis

Die ARO bietet religions- und gemeindepädagogische Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und für Diakone und Diakoninnen an.
Darüber hinaus finden Sie Angebote zu Themen der Bildungsgerechtigkeit, Gesundheitsprophylaxe und Architektur und Pädagogik.

Unser Programm finden Sie in der nebenstehenden Übersicht. Herzliche Einladung!

Fortbildungsangebote für die Fächer Evangelische und Katholische Religion

Bekanntmachung des Kultusministeriums Niedersachsen vom 31. März 2021

Die Mitwirkung der Religionsgemeinschaften am Religionsunterricht nach § 125 NSchG schließt auch die Fortbildungen der jeweiligen Lehrkräfte ein.

Es wird erneut darauf hingewiesen, dass laut einer Vereinbarung des Landes Niedersachsen mit dem Katholischen Büro Niedersachsen und der Konfödertation evangelischer Kirchen in Niedersachsen Fortbildungsangebot der katholischen Bistümer und der evangelischen Kirchen der Konföderation grundsätzlich als dienstliche Fortbildungsangebote anerkannt sind. Sie unterliegen daher der Regelungen für die dienstliche Fortbildung, für die kein Sonderurlaub zu beantragen ist.

Besondere Veranstaltungsformen (Weiterbildungsmaßnahmen, Fortbildung für Funktionsträgerinnen und Funktionsträger, Kursfolgen sowie Studiensreisen, die nicht in der unterrichtsfreien Zeit durchgeführt werden), werden auch weiterhin mit dem MK abgestimmt und im Programm des NLQ auf dem NibiS veröffentlicht.

Veranstaltungen der Kirchen, für die die Regelungen der dienstlichen Fortbildung nicht gelten und für die Sonderurlaub zu beantragen ist, sind in den jeweiligen Programmen entsprechend ausgewiesen.

Kontakt

ARO Beyer-Henneberger
Pastorin Dr. Ute Beyer-Henneberger
Tel.: 04941 - 96860 oder 968613