Pilgern für einen Tag - Einblicke ins Pilgern und in spirituelle Elemente des Pilgerns

Veranstaltung 11. September 2024

Start: 11.09.2024, 9:00 Uhr

Ende: 11.09.2024, 16:00 Uhr

Für: Lehrkräfte der GS, Sek I und Sek II, sowie Interessierte

Leitung: Jutta Renken-Sprick, Dr. Ruth Koßmann

Bild von Suzy auf Pixabay

Pilgern ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Menschen machen sich auf den Weg - zu Fuß und im inneren Erleben. Der ostfriesische Pilgerweg Schola Dei vom ehemaligen Zisterzienserkloster Ihlow nach Norden zeugt davon, dass Pilgern "vor der Haustür" möglich ist. Der Anfang des Weges im Ihlower Forst bietet für den Fortbildungstag viele Möglichkeiten dem Pilgergedanken auf die Spur zu kommen.

Gehen - schweigen - Gedanken zulassen - dem Weg unter den Füßen nachfühlen - Gedanken teilen.

Die verschiedenen Aspekte des Pilgerns werden in den Blick genommen und beim "Pilgern" durch den Ihlower Forst in Ansätzen nachempfunden. Ob das an einem Tag geht? Wir versuchen es. Mit Wegstationen und Momenten der inneren Einkehr, mit dem Erleben mit allen Sinnen.

Zum eigenen Erleben kommt im Anschluss die spannende Frage, inwieweit und unter welchen Bedingungen ein Pilgern mit Schüler:innen möglich ist.

Beginn und Abschluss finden im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde Ihlow statt, für die Zeit im Ihlower Forst ist an geeignetes Schuhwerk zu denken. Zur Mittagszeit ist ein (süßer) Imbiss im Klostercafé geplant (nicht im TN-Beitrag enthalten).

Informationen zur Veranstaltung

  • Ort: Gemeindehaus der Ev.-luth. Kirchengemeinde Ihlow, Plaggefelder Str. 6, 26632 Ihlow
  • Kosten: 17,00 EUR