Über uns

Begleiten und Fördern

Die Arbeitsstelle für evangelische Religionspädagogik Ostfriesland begleitet und fördert die religionspädagogischen Aktivitäten im Bereich Ostfriesland in Kirche und Schule. Sie arbeitet praxisbezogen und orientiert sich an den besonderen Bedürfnissen und Gegebenheiten der Region. Sie informiert und berät, stellt Materialien bereit, entwickelt Konzepte und Projekte und führt Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen durch.

In der ARO gibt es Materialien und Bücher für den Religionsunterricht und für die pädagogische Arbeit in den Kirchengemeinden.
Die Arbeitsstelle wird getragen von der Evangelisch-reformierten Kirche und der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, vertreten durch das Religionspädagogische Institut Loccum.

 

Das Religionspädagogische Institut Loccum (rpi) und die ARO sind institutionell eng miteinander verbunden und arbeiten zusammen. Wir empfehlen Interessierten einen Blick in das Programm des rpi Loccum. Hier finden Sie Veranstaltungen zu religionspädagogischen Fragen in Schule und Gemeinde. Die Internetseiten des rpi können Sie auf nachstehender Internetseite einsehen:

rpi Loccum

Kooperationen

Neben der institutionellen Verflechtung und Kooperation mit dem RPI Loccum arbeiten wir zusammen mit den Arbeitsstellen: Arbeitsstelle Religionspädagogik in Oldenburg und der Arbeitsstelle RPM …. In Bremen. Es werden gemeinsame Fortbildungen für den Nordwesten geplant und durchgeführt.

Neben den kirchlichen Kooperationspartnern verbindet uns eine gute nachbarschaftliche Zusammenarbeit mit dem Regionalen Pädagogischen Zentrum in der Ostfriesischen Landschaft (RPZ).