Ausstellungen

Träume der Bibel - Bibelfliesen

Austellung von Januar - Juni 2022

Im ersten Halbjahr 2022 wird eine besondere Poster-Ausstellung in unserem Treppenhaus zum Sehen und Lesen einladen. In Zusammenarbeit zwischen der ARO und dem Norder Bibelfliesenprojekt ist ein Heft zum Thema „Träume“ erschienen. Auf je einer Doppelseite sind eine Bilderfliese mit einem biblischen Motiv und ein einführender Text nebeneinandergestellt.

Bibelfliesen sind ein traditionelles Kulturgut in den alten friesischen Regionen (Niederlande, Ostfriesland, Nordfriesland). Die mit Fliesen verkleideten Wände waren eine Alltagskunst, die vom Leben, von der Kultur und vom Glauben der Hausbewohner erzählen konnten. Als Bilder auf den Wandfliesen sind u.a. Pflanzen, Tiere, Schiffe, Gebäude, Menschen mit unterschiedlichen Tätigkeiten und vor allem auch biblische Motive dargestellt.

Seit etlichen Jahren wird diese Kultur genauer erforscht und dokumentiert. Das Norder Bibelfliesenteam mit Kurt Perrey hat sich besonders den Bilderfliesen mit biblischen Motiven gewidmet und den Bestand an Bibelfliesen in Ostfriesland und anderen Regionen dokumentiert. Dabei sind neben vielen fachlichen Veröffentlichungen und der ‚Fliesenbibel‘ die zahlreichen dunkelblauen Hefte mit Bildern und Texten zu verschiedenen Themen entstanden.

Das Bibelfliesenteam hat uns als ARO-Team angefragt, die Begleittexte zum Thema „Träume in der Bibel“ zu erstellen. Mitwirkende aus dem ARO-Team, dem Förderkreis und den Arbeitsbereichen Kirche und Schule in unserer Region haben dabei mitgearbeitet. Die Einleitungstexte stammen von Pater Anselm Grün (Abtei Münsterschwarzach) und von Superintendent Dr. Kirschstein (Norden). Dazu schreibt Dr. Kirschstein:

"Dass wir unseren Träumen mehr trauen sollten als der Wahrscheinlichkeitsrechnung: dafür gibt die Herausgabe „traumhafter“ Veröffentlichungen zum lange vergessenen „Kulturgut Bibelfliesen“ ein beredtes Zeugnis! (...) Auch im 19. Band unsrer erfolgreichen Reihe „Bibelfliesen-Bilder“ zu „Träumen auf Bibelfliesen“! Mein Dank gebührt dem Team rund um die „Arbeitsstelle für evangelische Religionspädagogik Ostfriesland“ (ARO) aus Mitarbeitenden, Mitgliedern des ARO-Fördervereins und freundschaftlich verbundenen PastorInnen und LehrerInnen aus Aurich und Umgebung".

Das Heft ist für 2,50 Euro im Buchhandel (ISBN 978-3-88761-101-2) und beim Risius-Verlag in Weener erhältlich. Auch in der ARO haben wir einige Exemplare.

In diesem Halbjahr werden die Poster der Bibelfliesen und die einleitenden Texte vom Team der ARO und anderen Mitwirkenden im Treppenhaus der ARO ausgestellt. Herzlich willkommen!

 

Bisherige Ausstellungen

  • 02/21: Birgitta Kasper-Heuermann - Die Kunst des Zudeckens und Aufzeigens
  • 01/21: Ute Beyer-Henneberger - Sichtbar werden!  (Fotos)
  • 01/2020: Hartmut Bless - Nightwatch
  • 02/2019: Unterwegs in den Labyrinthen und Irrgärten des Lebens (Schulklasse Ulricianum Aurich)
  • 01/2019: "World Tour - Eine fotografische Reise um die Erde", Mario Dirks
  • 02/2018: "Rock it", Andreas Sonnhüter
  • 01/2018: "Upstairs", Ulrich Schnelle
  • 02/2017: "500 Jahre Reformation"
  • 01/2017: "Menschenbilder", Sandra Hoyer
  • 02/2016: Postersammlung, Walter Habdank
  • 01/2016:"Lebensspuren - gekleckst, getuscht, gezeichnet ..." von Ingrid Freihold 
  • 02/2015: Auf den Spuren des Alters - Fotos von Herbert Hasselmann
  • 01/2015: "Propheten" - eine Ausstellung mit Drucken von Brigitte Kranich (http://www.bkranich.de)
  • 02/2014: Wenn die Postkarte zum Gleichnis wird
  • 01/2014: Arche im Eismeer, Herbert Müller
  • 02/2013: Otto Pankok
  • 01/2013: „Wolkenwege weltenweit“ Dialog zwischen Fotokunst –Poesie – Musik, Peter Hoeltzenbein
  • 01/2012: Das kenne ich doch! Solarisationen; Peter Veckenstedt
  • 01/2011: dem zufall raum, Birgitta Kasper-Heuermann
  • 01/2010: Horizonte, Regina Bauer