Martin Luther King: Menschenrechtler, Zeitgenosse, Christ

Veranstaltung 24. April 2024

Start: 24.04.2024, 19:00 Uhr

Ende: 24.04.2024, 20:15 Uhr

Leitung: Andreas Scheepker

Bild: Pixabay

Der Vortrag gibt einen Einblick in die spannende Lebensgeschichte Martin Luther King. King entschloss sich, wie sein Vater Theologie zu studieren. Nach seinem Universitätsexamen erhielt er vielversprechende Angebote, entschied aber, Pastor zu werden, um seine afroamerikanischen Mitbürger zu unterstützen.

Bald wurde er Führer der Bürgerrechtsbewegung, in Europa verehrt und mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, von amerikanischen Präsidenten respektiert und unterstützt und in seiner Heimat in den Südstaaten von Polizei und Justiz drangsaliert und schikaniert. Der Vortrag geht auch auf die Bedeutung der Kirchen in der Bürgerrechtsbewegung und die theologische Entwicklung Kings ein, so dass seine christlichen Überzeugungen und Hintergründe deutlich werden. Der Vortrag dauert eine gute Stunde. Der Eintritt ist frei.

Informationen zur Veranstaltung

Ort: Ev.-luth. Lambertikirche Aurich, Lambertshof 1