(Denk-) Räume öffnen – Queersensible Konfiarbeit

Veranstaltung 10. April 2024

Start: 10.04.2024, 10:00 Uhr

Ende: 10.04.2024, 15:00 Uhr

Für: Unterrichtende in der Konfirmandenarbeit

Leitung: Jutta Renken-Sprick in Kooperation mit der arp Oldenburg und RPM Bremen

Konfiarbeit begleitet Jugendliche in einer wichtigen Phase ihrer Identitätsentwicklung. Das Bewusstsein über das eigene Sein, auch in Abgrenzung zu anderen, formt sich mehr und mehr heraus, eigene Werte und Meinungen werden wichtiger. In dieser Zeit der Entwicklung können Jugendliche durch eine queerfreundliche Atmosphäre in der Konfiarbeit ermutigt werden, sich offen mit der Vielfalt der Geschlechter und Lebensweisen auseinanderzusetzen. Und sie können bestärkt werden, ihren eigenen Weg zu suchen.

In der Fortbildung beschäftigen wir uns ganz konkret damit, wie eine queerfreundliche Atmosphäre gestaltet werden kann. Dazu gehören neben der eigenen Haltung auch das eigene Handeln, z.B. in der Auslegung biblischer Texte und in der Umsetzung von Methoden.

Informationen zur Veranstaltung

  • Ort: Jochen-Klepper-Haus, Bremer Str. 28, 26135 Oldenburg
  • Anmeldung: info@aro-aurich.de