Wenn alles keinen Sinn mehr macht... Das Thema Suizid an der Schule

Veranstaltung 11. September 2019

Start: 11.09.2019, 10:00 Uhr

Ende: 11.09.2019, 16:00 Uhr

Für: Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I und II sowie der Berufsschulen

Leitung: Ina Schulz, Schulpastorin BBS I Emden, Beauftragte für Kirche und Schule; Ulrich Menzel, Schulpastor IGS Aurich

Was können Lehrkräfte tun, wenn sie offen oder indirekt damit konfrontiert sind, dass eine Schülerin oder ein Schüler mit Suizidgedanken unterwegs ist? (Wie) kann man das Thema Suizid im Unterricht bearbeiten? Welche präventiven Maßnahmen können Suizide verhindern? Diese und weitere Fragen will die Fortbildungsveranstaltung beantworten, die sich an Religionslehrkräfte der Sekundarstufen I und II sowie der Berufsschulen, an Beratungslehrer*innen, Sozialpädagog*innen sowie weitere interessierte Lehrkräfte richtet.

Informationen zur Veranstaltung

  • Referentin: Christine Kruse, Diakonin, Kirchenkreisjugendwartin im Ev.-luth. Kirchenkreis Aurich
  • Ort: ARO
  • Kosten: 15,00 EUR